Docucheck
Klimaschutz bei Druckerzeugnissen
Das Verfahren
Ihr Nutzen
Hintergrund-Information
Klimaschutzprojekte


 


 


 


 





WIR ÜBER UNS|PRODUKTE|DOWNLOAD-PLATTFORM|PORTALE


Das Verfahren

Die Klima-Initiative besteht aus drei Schritten:

1. CO2 ermitteln ------- 2. CO2 reduzieren -------3. CO2 kompensieren




1. Stufe
CO2 ermitteln: Zum Aufzeigen, welche Emissionen durch einen Druckauftrag erzeugt wurden, hat MERBETH & BOSSERT eigene Betriebsdaten, sowie die Werte für eingesetzte Rollen - Papiere in der Herstellung von Printprodukten auf einem sog. CO2 - Rechner abgespeichert. Dieser stellt den Kunden eine CO2 - Bilanz zur eigenen Bilanzierung zur Verfügung. Danach wird ein Konzept erstellt, welches auf Dauer CO2 vermeiden soll.

2. Stufe
CO2 reduzieren:
Aufgrund der ständig aktualisierten CO2 - Bilanzen ist der Kunde von MERBETH & BOSSERT in der Lage, eine Strategie zur Reduzierung von CO2 - Emissionen in Papier - und Printprodukten zu entwickeln und
die Erfolge zu kontrollieren, bzw. für eigene Öffentlichkeitsarbeiten zu dokumentieren. Die Bilanzen werden den Kunden auf dem Internetserver
von MERBETH & BOSSERT zur Verfügung gestellt und sollen die Reduzierung von CO2 - Emissionen nachhaltig sichern.

3. Stufe
CO2 kompensieren:
MERBETH & BOSSERT kann selbst oder im Auftrag der Kunden den bilanzierten CO2 - Wert des Druckauftrages kompensieren, indem man für die verursachten CO2 - Emissionen entsprechende Zertifikate aus Klimaschutzprojekten erwirbt. Die Zertifikate können direkt bei MERBETH & BOSSERT geordert werden. Druckprodukte für die Zertifikate erworben wurden, dürfen mit dem Zeichen „Print - CO2 - kompensiert“ ausgewiesen werden.