WahlPlus
Kommunalportal
Stimmzettelblocks
Adressdatenblatt
Briefhülle
Kuvertierung
Postauflieferung und Zustellung
Prozesssicherheit und
Gesamtabwicklung

Referenzen

Login - Bestellportal


   
 

Stimmzettelblocks WAHLPLUS mit Prüflochung

Bei der Herstellung der handlichen Stimmzettelblocks kommt die sogenannte „Prüflochung“ zum Tragen. Diese patentrechtlich geschützte Sicherheitslösung ist eine einfache und effektive Überprüfung auf Vollständigkeit von Stimmzettelblocks und hat sich seit 1994 bei vielen Kommunen und Landkreisen bewährt. Durch die Vereinheitlichung von Stimmzettelblocks für die Kommunalwahl, Regionalwahl und Kreistagswahl kann ein standardisiertes Briefhüllenformat verwendet werden. Zugleich erleichtert das handliche Stimmzettelformat die spätere Auszählung von Wahlstimmen. Um die sichere maschinelle Kuvertierung zu garantieren, wurde die Verarbeitung der Stimmzettelblocks und die Auswahl der eingesetzten Papiere geprüft.

 

 

 

Technische Informationen

Stimmzettelblocks WAHLPLUS mit Prüflochung

Format (BxH): 152 x 240-480 mm, abgestimmt auf Briefhülle WAHLPLUS.
Handliches Format erleichtert das Ausfüllen für Wähler sowie das spätere Auszählen
für Wahlhelfer
Trennleiste (H): 15 mm, perforiert mit Prüflochung
Umfang: 1 bis 14 Seiten
Papier: 60 g/qm, weißes Recyclingpapier aus 100% Altpapier
Farbe: Seiten werden kundenspezifisch vollflächig auf Vorderseite eingefärbt,
schwarzer Aufdruck
Sicherheitsmerkmal: Prüflochung - einfache und effektive Sicherheitslösung zur
Überprüfung auf Vollständigkeit von Stimmzetteln
Auszeichnungen: Die Prüflochung wurde patentrechtlich geschützt und wurde mit dem
Diamond Award ausgezeichnet
Zertifizierung: Umweltzertifikat Blauer Engel, Zertifizierte Papierqualität für
maschinelle Kuvertierung